*
IPEI-Logo
blockHeaderEditIcon

IPEI-Menu
blockHeaderEditIcon
IPEI-Titel-Farbdialog
blockHeaderEditIcon

Kompakt Ausbildung / Weiterbildung

Farbdialog & Realität orientiertes Malen

Wo das Wort die Wirkung verliert, beginnt die Farbe zu sprechen

Die Ausbildungsübersicht können Sie hier als PDF herunterladen

Farbdialog ► Realität orientiertes Malen ► Psychopathologie
in drei Modulen

wobei Modul 1&3 auch einzeln besucht werden können

Wir bieten Ihnen eine Ausbildung, die kompakt und schlank ist und nur die Essenz enthält. Entsprechend effizient, wirkungsvoll und zufriedenstellend sind die Resultate.

Diese Ausbildung richtet sich nach den neusten neurowissenschaftlichen und psychologischen Erkenntnissen. Dieser Ansatz kann die neuronalen Strukturen positiv verändern und damit auch die Gefühle und Probleme, die unsere Klienten so quälen. 
Ergänzend zum Farbdialog arbeiten wir mit Realität orientiertem Malen, welches die Klienten vom Dialog in die Ich-Konzentration des alleine Malens führt und wieder zurück in den Dialog zur Verankerung des gemachten Prozess Schrittes. 
Dies sind zwei neue Methoden in der Maltherapie, welche sehr schnell zur Ursache eines Problems vorstossen und dieses nachhaltig verändern. Damit wird verhindert, dass Symptome statt Ursachen bearbeitet werden!

Farbdialog (Modul 1) ist eine nonverbale Kommunikation, welche auf der unbewussten Ebene stattfindet. Dabei malen Klient und Therapeut/Coach abwechslungsweise auf demselben Blatt Papier. Das regt die Prozesse an und beschleunigt sie gleichzeitig. In kurzer Zeit dringen diese in die bewusste Ebene durch und können konkret angesprochen und angegangen werden. Gleichzeitig ist Farbdialog vertrauensbildend und ein ausgezeichneter Anker der laufenden Prozesse, welcher damit Nachhaltigkeit garantiert.

Dieses Modul kann auch einzeln als Weiterbildung besucht werden. Haben Sie aber Lust auf mehr?  Dann besuchen Sie Modul 2 

Realität orientiertes Malen (Modul 2) fokussiert auf das ganz konkrete Malen. Dabei malt der Klient sein Problem und die Situation, in welcher sich dieses zum ersten Mal abgespielt hat. Nach dem klärenden Gespräch wird dieses Problem in der heutigen Situation gemalt und dann so umgestaltet, wie man in der Gegenwart damit umgehen möchte. Das schafft eine neue Realität, die lösungsführend ist und in die Handlung umgesetzt werden kann.

Dieses Modul braucht als Voraussetzung das Modul1 Farbdialog

Kombiniert man diese beiden Methoden beschleunigen sie das Umprogrammieren der neuronalen Strukturen und die Bildung neuer Synapsen. Die Verbindung dieser beiden Instrumente potenziert die gegenseitige Wirkungskraft und lässt sie zu einem hoch effizienten Mittel werden, das sich sowohl für Coaching als auch für Therapie hervorragend eignet. 

Psychische Störungen & Probleme (Modul 3), welche am häufigsten vorkommen bilden hier den Schwerpunkt. Die konkreten Themen sind: die 5 Richtungen der Psychologie, Psycho-Pathologie, Psychosomatik und die entsprechenden Interventionen, sowie die Sprache des Körpers.

Auch dieses Modul kann einzeln als Weiterbildung besucht werden.

In allen Modulen wird Klienten zentrierte Gesprächsführung geübt und mit Supervision laufend die Persönlichkeitsentwicklung und Professionalisierung gefördert und gestärkt. 

  • Die Ausbildung/Weiterbildung findet in Zürich statt und ist berufsbegleitend. 

  • Jedes Modul dauert 5 Wochenenden im Monatsrhythmus. 

  • Modul 1 & Modul 3 können einzeln besucht und mit einem Zertifikat abgeschlossen werden.

  • Modul 2 braucht als Voraussetzung Modul 1, ausser jemand ist bereits mal- oder kunsttherapeutisch ausgebildet.

  • Wer alle 3 Module in Folge besucht kann mit einem Diplom abschliessen.

     Nächster Ausbildungsbeginn:  Februar 2017

IPEI-Farbdialog-Galerie
blockHeaderEditIcon

Beispiele Farbdialog und Maltherapie

IPEI-Bottom-1
blockHeaderEditIcon

Maltherapie & Farbdialog

Ausbildungsübersicht
Ausbildungsdaten

IPEI-Bottom-2
blockHeaderEditIcon
IPEI-Bottom-4
blockHeaderEditIcon
IPEI-Fusszeile
blockHeaderEditIcon

© Copyright 2015 by IPEI Institut für Persönlichkeitsentwicklung  |  Impressum  |  Webdesign  |  Login

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail